Ablauf

Transparenz und gemeinsame Entscheidungsfindung sind mir wichtig. Während des gesamten Prozesses stehe ich Ihnen zur Seite, um sicherzustellen, dass Sie sich wohl fühlen und aktiv in den Therapieprozess einbezogen werden.

Erstgespräch & Probatorik

Created with Sketch.

Ihr erster Schritt zur Veränderung:

Ein kostenpflichtiges Erstgespräch bildet den Auftakt unserer gemeinsamen Reise. In diesem Gespräch haben Sie die Möglichkeit, Ihr Anliegen und Ihre Veränderungswünsche zu besprechen. Auf Basis dieser Informationen kann ich eine erste Einschätzung hinsichtlich des passenden Behandlungsangebots und der Vorgehensweise geben.

Im Anschluss an das Erstgespräch folgen 2-4 Probatorische Sitzungen. Diese dienen nicht nur der Diagnostik, sondern auch dazu, Ihre individuelle Problematik zu erfassen und gemeinsam Therapieziele zu vereinbaren. Die Probatorischen Sitzungen bieten Ihnen die Gelegenheit, mich und meine Arbeitsweise näher kennenzulernen. Es ist mir ein Anliegen, Ihnen während dieser Phase Interventionen anzubieten, die den aktuellen Leitlinien entsprechen und auf wissenschaftlichen Evidenzen basieren. 

Therapiedauer und Sitzungsfrequenz

Created with Sketch.

Die therapeutischen Sitzungen bilden das Herzstück unserer Zusammenarbeit. Jede Sitzung dauert 50 Minuten und findet in der Regel einmal pro Woche zu festen Terminen statt. Die Frequenz und Dauer der Behandlung werden individuell auf Ihr Anliegen und Ihre Beschwerden abgestimmt.

Die Dauer der Therapie richtet sich nach Ihrem individuellen Bedarf. Eine Kurzzeittherapie umfasst in der Regel 12-24 Sitzungen, während eine Langzeittherapie 45-60 Sitzungen einschließt. Gemeinsam werden wir im Verlauf der Therapie regelmäßig evaluieren, um sicherzustellen, dass Ihre Bedürfnisse und Ziele angemessen berücksichtigt werden.

Online-Therapie und Hausbesuche

Created with Sketch.

Therapiesitzungen können auch online durchgeführt werden, um Ihnen mehr Flexibilität zu bieten. Im Rahmen von Expositionsübungen besteht zudem die Möglichkeit von Hausbesuchen oder begleiteten Expositionen außerhalb der Praxis. Diese speziellen Maßnahmen werden individuell mit Ihnen abgestimmt, um die bestmögliche Unterstützung zu gewährleisten.